Rügen Urlaub

im Ostseebad Binz


Kontakt über:

Ramona Andraschek
Am Kleinbahnhof 7
18609 Ostseebad Binz


Tel.: 03 83 93 / 32 904
Fax: 03 83 93 / 32 905

Ferienwohnunb Binz
Ferienwohnungen Ostseebad Binz - Insel Ruegen

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen


Hinweise:


- Bitte bringen Sie Handtücher/Geschirrtücher mit, Bettwäsche ist vorhanden.
- Nach Absprache können auch Wäschepakete gegen Entgelt gestellt werden.
- Haustiere sind gemäß der Buchung erlaubt.
- Anreise ist ab 16.00 Uhr möglich
- Bitte übergeben Sie die Wohnung ab Abreisetag bis 10.00 Uhr.



Stornierungsbedingungen


1. Der Beherbergungsvertrag ist abgeschlossen, sobald die Unterkunft gebucht worden ist.

2. Der Abschluss des Vertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages,
gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.

3. Der Gastgeber ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung der vertraglich vereinbarten Leistung
Schadenersatz zu leisten oder für gleichwertigen Ersatz zu sorgen.

4. Rücktrittsgebühren
Einmalig wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,00 € zzgl. MwSt berechnet.
Im Falle eines Rücktritts durch den Mieter gelten folgende Rücktrittsgebühren:
90 bis 61 Tage vor Mietbeginn: 25 % des Mietpreises
60 bis 20 Tage vor Mietbeginn: 50 % des Mietpreises
20 bis  2 Tage vor Mietbeginn: 80 % des Mietpreises
1 Tag vor Mietbeginn oder bei Nichterscheinen 95 % des Mietpreises

Der Abschluss einer Reisekostenrücktrittsversicherung wird empfohlen.

5. Bis zur anderweitigen Vermietung der Unterkunft hat der Gast für die Dauer des Vertrages
den nach Absatz 4 errechneten Betrag zu zahlen.

6. Gerichtsstand für Streitigkeiten ist das Amtsgericht in dessen Bereich der Mietgegenstand
sich befindet.

Rügen von A bis Z: Ralswiek, Störtebeker

Das kleine Dorf (ca. 300 Ew.) liegt malerisch am Großen Jasmunder Bodden. Archäologische Funde lassen Wissenschaftler vermuten, daß sich hier der größte Handelsplatz der Slawen im 9. bis 12. Jh. befand. Heute bietet der Ort besonders Naturfreunden Erholung. Außer im Juli und August, da gehört Ralswiek den Anhängern des Piraten Klaus Störtebeker. Bis zu 9.000 Besucher erleben täglich (außer Sonntag) ab 20.00 Uhr auf der Naturbühne die Abenteuer des berühmten Seeräubers, die Veranstaltung endet mit einem Höhenfeuerwerk.
Das ehemals gräfliche Schloss (heute ein Hotel) mit einer prachtvollen Parkanlage und die schwedische Holzkirche (von 1907) sind weitere Sehenswürdigkeiten des Ortes. Der kleine Hafen ist ein Wasserwanderrastplatz. Pensionen, Ferienwohnungen und Privatquartiere sind modern und gut ausgestattet vorhanden, reichen aber im Sommer nicht aus.